14.09.2015

Unterstützung bei der Errichtung einer Flüchtlingsnotunterkunft

THW Moers unterstützt den Kreis Wesel bei der Einrichtung einer Notunterkunft

Am letzten Wochenende (12./13.09.2015) wurde unter anderem das THW Moers zur Unterstützung bei der Errichtung einer Notunterkunft im Stadtgebiet Wesel angefordert.

Notwendig wurde die Aktion durch die Tatsache, daß die Stadt am Montag 300 neue Flüchtlinge unterbringen muß.

Am Samstag haben die THW Helfer aus Moers mit Helfern aus anderen Ortsverbänden ein von der Stadt Wesel vorgesehenes nicht mehrr genutztes Bürogebäude von darin befindlichen Büromöbeln frei geräumt.

 

Am darauf folgenden ganzen Sonntag folgte dann die Einrichtung des Gebäudes mit Betten und sonstigen Einrichtungsgegenständen.

Insgesamt waren an diesem Wochenende über 25 THW Helfer aus Moers an dem Einsatz beteiligt.

 

Text: Thomas Arndt & Bilder: Ralf Bartel (beide THW Moers)


Rechte an den Bildern beim THW Moers