28.08.2011

THW Moers Gast beim OV Clausthal-Zellerfeld

Im Rahmen einer verlagerten Standortsausbildung besuchten Helfer des OV Moers vom 26.08 - 28.08.2011 den Ortsverband Clausthal-Zellerfeld im Harz.

Besuch in Clausthal-Zellerfeld

Im Rahmen der Ausbildung wurden die historischen und geografischen Gegebenheiten des Oberharzes genutzt, um einen Einblick in den Hochwasserschutz dieses Mittelgebirgsraumes zu erhalten.

Zusammen mit dem Clausthaler Ortsbeauftragten wurde das Weltkulturerbe Oberharzer Wasserregal besichtigt. Nach einer kurzen Vorstellung des Systems aus 66 Teichen und über 50 km ober- und unterirdischer Wasserläufe rüstete sich die Gruppe mit Helmen, Gummistiefeln und Lampen aus und befuhr unter fachkundiger Leitung die Dorotheer Rösche bis zum Caroliner Wetterschacht. Auf 600 unterirdischen Metern konnte das Ergebnis des Oberharzer Bergbaues hautnah erlebt werden.

Im Anschluss fand eine Besichtigung der Brauerei Kolberg in Altenau statt. Die traditionsbehaftete Brauerei braut seit 1617 im kleinen Harzort Bier. Ursprünglich für die Versorgung der Bergleute, entstehen heute neben „Harzer Urstoff", „Altenauer Dunkel" und „Harzer Hüttenbier" auch alkoholfreie Softdrinks und Mineralwässer. Der Inhaber der Brauerei, Herr Marx, führte die Gruppe vom Sudhaus vorbei am Läuterbottich, Würzepfanne und Whirlpool in einen der drei Lagerkeller. Fragen um den Prozess und die richtige Lagerung wurden vom Braumeister geduldig beantwortet.

Eine Bewegungsfahrt über die Harzer Gefällestrecken, kombiniert mit einem Ausblick auf den 1142m hohen Brockengipfel und einem kurzen Stopp an der Okertalsperre rundeten das Tagesprogramm der Gruppe ab. Zur Stärkung wurde am Abend der Grill befeuert und eine Verkostung der Produkte der besichtigten Brauerei vorgenommen.

Text + Bilder: Ingo Fricke / OV Moers 


  • Besuch in Clausthal-Zellerfeld

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.