Moers, 27.07.2019

Gemeinsam für die Moerser Bäume

Das Technische Hilfswerk Ortsverband Moers unterstützt die Stadt Moers während der Hitzeperiode beim Wässern der Bäume und Grünanlagen.

Der Technische Beigeordnete der Stadt hatte das THW um Hilfe gebeten - und spontan die Zusage erhalten. Ebenso sind die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. ENNI Stadt & Service (ENNI) ist von der Stadt mit der Bewässerung des Stadtgrüns in Moers beauftragt und kann die große Herausforderung nun noch besser bewältigen. "Ehrenamt, Stadt und ENNI arbeiten vorbildlich zusammen. Gemeinsam können wir so den städtischen Bäumen helfen", freut sich Thorsten Kamp, u.a. zuständig für Grünflächen und Brandschutz. "Toll wäre es, wenn auch Bürgerinnen und Bürger Bäume oder Sträucher vor ihrer Haustüre gießen würden, sodass möglichst viele Pflanzen den heißen Sommer überstehen." Zur effektiven Versorgung junger Bäume hat der Fachdienst Grünflächen und Umwelt 300 Wassersäcke mit einem Volumen von jeweils 60 Litern angeschafft. Weitere 250 wurden bestellt. In fünf bis acht Stunden wird das Wasser gleichmäßig an die Pflanze abgegeben und somit eine durchgehende Tiefenbewässerung erreicht.

Quelle: Stadt Moers


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP