Fachgruppe Räumen (FGr R) Typ A

→  Aufgaben 

Die Fachgruppe Räumen (FGr R) beseitigt Hindernisse und Trümmer oder ebnet diese ein, schafft Zu- und Abfahrtswege für die eigene Einheit und für andere Hilfskräfte. Sie unterstützt das Vordringen zu Eingeschlossenen oder Verschütteten (durch Anheben, Zerkleinern oder Beseitigen großer Trümmer, Aushubarbeiten etc.) und führt unaufschiebbare Sicherungs-arbeiten (Niederlegen, Einebnen) an einsturzgefährdeten Gebäude- oder Bauwerksteilen durch. 

 

Die Aufgaben im einzelnen:

die Fachgruppe Räumen legt Zu- und Abfahrtswege sowie Aufstellflächen für die eigene Einheit oder andere Einheiten an 

unterstützt den Bergungseinsatz durch Wegräumen, Einebnen, Zerkleinern oder Sprengen von Hindernissen und Trümmern 

führt unaufschiebbare Sicherungsarbeiten durch Abfangen oder Einebnen durch 

legt Gräben, Abflüsse oder Dämme bei Wassergefahren an 

beräumt Schadenstellen zur Wiederherstellung von Verkehrs- fluß bzw. Beseitigung anhaltender Störungen 

hebt Leitungsgräben zur Instandsetzung von Ver- / Entsor-gungsleitungen aus 

birgt Sachwerte

leistet schwere Bohr- und Aufbrecharbeiten 

unterstützt weitere Fachgruppen der Technischen Züge oder andere Hilfskräfte 

     

→  Personalstärke

⇒  - / 2 / 7 = 9


⇒  1 Gruppenführer, 1 Truppführer, 7 Helfer



  
 

→  Sonderfunktionen 

Kraftfahrer CE ⇔ Räumgerätefahrer ⇔ Atemschutz- geräteträger ⇔ Maschinisten Drucklufterzeuger ⇔ Sprechfunker ⇔ Sanitätshelfer 

   
 

→  Ausstattung / Fahrzeuge

Drucklufterzeuger, mit Werkzeugausstattung 8 bar, 4m³/min, Schallgedämpft auf Anhänger, Aufbruchhammer klein, Aufbruchhammer groß, Bohrhammer zur Unterstützung der Bergungsgruppen, zum Zerkleinern großer Betonteile zum Abtransport oder zum Abbruch von Gebäuden

Kipper, geländegängig, Nutzlast von ca. 5-10t Zuglast bis zu 30t ggf. hydr. Winde, 5t Zugkraft zum Transport von Anbaugeräten der Bergungsräumgeräte, Baumaterial anderer Einheiten oder Trümmerteile sowie Stück- & Schüttgut

Tiefladeranhänger, Nutzlast 17,5t (bis ca. 24t) ggf. Sonderaus-stattung für Überbreite zum Transport von Langgut, Fahrzeugen (z.B.Radlader/Bagger), Container mit Normaufnahme

Bergungsräumgerät (Typ A),  Mehrzweck-Radlader 13t mit Zusatzausstattung 4in1-Schaufel, Palettengabel, Baggervor- baugerät mit Tiefenlöffel, 2-Schalen-, Polypgreifer und Aufbruchhammer 

Mobilbagger, 15t, Raupen- oder Radfahrwerk, bis 12m Arbeitsradius, Tief-, Grabenräumlöffel, 2-Schalen-, Polypgreifer, Aufbruchhammer, Lasthaken,  diverse Zusatz- ausstattung 

Bergungsräumgerät (Typ B), Kompaktlader/-bagger,   sonst wie bei Typ A, jedoch geringeres zul. Gesamtgewicht