28.09.2017

Scheunenbrand in Alpen-Veen

Beleuchtungsgruppe unterstützt Feuerwehren

Einsatz 23.09.2017 / Alpen Veen

Bei einem Scheunenbrand in Alpen-Veen am Samstag, 23.09.2017, 11:02 Uhr ist ein Sachschaden von über 400.000 Euro an Gebäude, landwirtschaftlichen Gerät und Fahrzeugen entstanden. Menschen oder Tiere sind nicht zu Schaden gekommen. Die Brandursache steht bislang nicht fest.

Neben den Feuerwehrkräften aus Alpen, Wesel, Rheinberg und Moers und dem Deutschen Roten Kreuz kamen die Beleuchtungsgruppen des Technischen Hilfswerks (THW) Ortsverband Moers und Wesel zum Einsatz. Insgesamt waren über die Nacht zum Sonntag über 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Mit der Unterstützung der Beleuchtungsgruppen des THW konnte die Scheune bis kurz nach Mitternacht von ca. 1000 Strohballen geräumt werden und so die Gefahr unter Kontrolle gebracht werden.

Text und Bilder: Jan Haan (OV Moers)


  • Einsatz 23.09.2017 / Alpen Veen

Rechte an den Bildern beim THW Moers