Kamp-Lintfort, 23.10.2018, von Jan Haan

THW ehrt ehemalige Mitglieder des Bundestages

Wegen Ihrer standhaften Unterstützung für das Technischen Hilfswerk (THW) ehrten die Ortsverbände Moers und Wesel die ehemaligen Mitglieder des Deutschen Bundestages Siegmund Ehrmann und Dr. Hans-Ulrich Krüger im Rahmen einer Auszeichnungsverleihung am 23.10. 19:00 Uhr im Rokokosaal des Kloster Kamp.

Die beiden ehemaligen Mitglieder des Deutschen Bundestages haben sich in bemerkenswerter Weise für das THW eingesetzt. Neben der Teilnahme an vielen unserer Veranstaltungen haben sie unsere Ortsverbände vielmals nach Berlin eingeladen, die Zusammenarbeit der Feuerwehr und des THW unterstützt und sich für eine bessere Ausrüstung der Einsatzkräfte eingesetzt.

Siegmund Ehrmann äußerte sich bescheiden: „Wir haben nur unsere Arbeit gemacht. […] Wir sind als Staatsbürger gefordert, dass 70 Jahre Friede, Freiheit und Demokratie in die Zukunft getragen werden.“. Dafür spielen ehrenamtliche Organisationen eine wichtige Rolle, so Dr. Hans-Ulrich Krüger, der weiter betonte, dass das THW als wichtiger Vertreter dieser den „Kit der Gesellschaft“ darstelle.

Das THW freute sich neben ehren- und hauptamtlichen THW-Mitgliedern der Ortsverbände Moers, Wesel und Krefeld sowie des Landesverbandes die Damen und Herren zu seinen Gästen zählen dürfen: MdB Ulle Schauws, MdL René Schneider, MdL Ibrahim Yetim, Mitglied des Verwaltungsvorstands des Kreises Wesel Dr. Lars Rentmeister, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und die 1. stellv. Bürgermeisterin Barbara Drese


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP